Selbstdarstellung

Selbstdarstellung Author Joseph Beuys
ISBN-10 UCAL:B4394112
Release 1973
Pages 284
Download Link Click Here

Selbstdarstellung has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Selbstdarstellung also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Selbstdarstellung book for free.



Selbstdarstellung des Unbewussten

Selbstdarstellung des Unbewussten Author Klaus Thonack
ISBN-10 382601250X
Release 1997-01-01
Pages 245
Download Link Click Here

Selbstdarstellung des Unbewussten has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Selbstdarstellung des Unbewussten also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Selbstdarstellung des Unbewussten book for free.



Die CDU in der Opposition

Die CDU in der Opposition Author Dietrich Rollmann
ISBN-10 STANFORD:36105037956245
Release 1970
Pages 155
Download Link Click Here

Die CDU in der Opposition has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Die CDU in der Opposition also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Die CDU in der Opposition book for free.



Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken des Internets

Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken des Internets Author Mano Anandason
ISBN-10 9783640921423
Release 2011
Pages 36
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Universitat Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Der weltweite Internet-Aktionstag fand 2009 zum 6. Mal unter dem Motto: Life online is what YOU make of IT und befurwortet, allein mit diesem Motto unsere Vernetzung, und somit auch die der sozialen Netzwerke. Die Gesellschaftsentwicklung ging von harter Arbeit, Sparsamkeit und Pflichterfullung uber zum Konsum, Genuss und der Selbstverwirklichung. Hier ist das menschliche Dilemma entstanden. Denn die Verwirklichung des Selbst impliziert die Darstellung, das Erscheinungsbild, und das Ich, die Identitat. Die Fragestellung, die in dieser Arbeit diskutiert werden soll ist: Stellt das Internet eine Gefahr fur den Menschen dar? Im ersten Arbeitsschritt soll ein besseres Verstandnis dafur vermittelt werden, was die sozialen Netzwerke im Internet sind und welche Macht und Einfluss sie auf die Gesellschaft und vor allem auf den Einzelnen haben. Anschliessend mochte ich den Fokus auf die Selbstdarstellung, deren gewollte Verzerrung und einen praktischen, aber nicht in kurzer Zeit durchfuhrbaren, Losungsansatz geben. Der philosophische Ansatz zeigt dem interessierten Leser die Internet bezogene Problematik und die Diskussionsnotwendigkeit dieser Themen auf. Der letzte Bearbeitungsschritt entfernt sich vom Selbst und geht hin zur neuen Form der Gesellschaft, die Cybergesellschaft im Diskurs von Moderne und Postmoderne. Um dieses Thema in seiner Aktualitat zu behandeln benutze ich u. a. ausfuhrliche Dossiers des Spiegels und Focus."



Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken

Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken Author Daniel Burghardt
ISBN-10 9783640716524
Release 2010-10-05
Pages 15
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 13, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Dass die Selbstdarstellung zum Alltag gehört, wissen wir spätestens seit Goffmans Buch „Wir alle spielen Theater“. Dass sie aber auch im Internet, speziell in sozialen Netzwerken stattfindet, konnte Goffman aufgrund seines Todes 1982 leider nicht mehr miterleben. Laut der 2009 veröffentlichten Studie „Heranwachsen mit dem Social Web“, welche von der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) herausgegeben wurde, sind 69% aller jugendlichen Internetnutzer bei einem sozialen Netzwerk registriert. Unter diesen 69% sind gut 20% die, die Netzwerkplattformen hauptsächlich aus dem Motiv der reinen Selbstdarstellung nutzen. Angesichts dieser Tatsachen stellt sich die Frage, wie sich die Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken widerspiegelt und welche Unterschiede es zur Selbstdarstellung im Alltag gibt. In meiner Hausarbeit werde ich des Öfteren die Theatersprache von Erving Goffman übernehmen, um Sachverhalte deutlicher darstellen zu können. Damit der Text trotzdem jederzeit klar und verständlich bleibt, werde ich am Anfang der Hausarbeit einige Begriffsdefinitionen niederschreiben, bevor ich mich der „Selbstdarstellung im Alltag“ zuwende. Auf diesen Abschnitt baut dann das Kapitel „Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken“ auf. Hier wird explizit auf Methoden, Probleme und Wege der Selbstdarstellung eingegangen, zudem werde ich den Begriff des sozialen Netzwerkes näher erläutern. Im darauffolgenden Kapitel werde ich die Unterschiede zwischen Alltag und sozialen Netzwerken aufzeigen, um schließlich zum Resümee zu kommen.



Selbstdarstellung

Selbstdarstellung Author Carl Friedrich Zelter
ISBN-10 UCAL:B4440059
Release 1955
Pages 434
Download Link Click Here

Selbstdarstellung has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Selbstdarstellung also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Selbstdarstellung book for free.



Propaganda Selbstdarstellung Repr sentation im r mischen Kaiserreich des 1 Jhs n Chr

Propaganda  Selbstdarstellung  Repr  sentation im r  mischen Kaiserreich des 1  Jhs  n  Chr Author Gregor Weber
ISBN-10 3515082514
Release 2003
Pages 354
Download Link Click Here

The 1st century AD saw the Republic replaced by a new political system. Not surprisingly, this impacted on every kind of literature. These thirteen papers, from a colloquium held at the University of Tuebingen in 2000, discuss the literary expression of propaganda and the ways in which leading figures were written about, both by themselves and by others. The role of architecture and coinage is also considered. The first four papers put the subject in a theoretical perspective, examining the place of `propaganda' and `representation' in medieval and modern political systems. The remaining nine papers focus firmly on the 1st century AD with subjects including: everyday politics; coinage; biographies and autobiographies of emperors; inscriptions. German text.



Epistolographie und Selbstdarstellung

Epistolographie und Selbstdarstellung Author Matthias Ludolph
ISBN-10 3823348760
Release 1997
Pages 228
Download Link Click Here

Epistolographie und Selbstdarstellung has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Epistolographie und Selbstdarstellung also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Epistolographie und Selbstdarstellung book for free.



Selbstdarstellung

Selbstdarstellung Author Sigmund Freud
ISBN-10 1492388157
Release 2013-09-09
Pages 124
Download Link Click Here

Der amerikanische Kulturhistoriker Peter Gay hat eine Lebens- und Werkbeschreibung des Psychoanalyse-Begründers Sigmund Freud geschrieben, die durch Stoff und Gedankenfülle, durch stilistische Brillanz und kunstvollen Aufbau besticht. Nach Meinung von Kritikern dürfte sie für längere Zeit die gültige Freud-Biografie sein. Das monumentale Werk kann zugleich als Einführung in Freuds Lehre dienen. Nie zuvor ist die Entstehung der Psychoanalyse so stringent mit dem Leben ihres Begründers und den historischen und geistesgeschichtlichen Bedingungen in Beziehung gesetzt worden.



Selbstdarstellung in Online Social Networks

Selbstdarstellung in Online Social Networks Author Thekla Marie Rippe
ISBN-10 9783656122814
Release 2012
Pages 40
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,3, Universitat Kassel (Institut fur Psychologie), Veranstaltung: Sozialpsychologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Vor einiger Zeit durfte ich bei der Planung und Mitgestaltung einer Vertonung von Psalmen und dazu passenden Prosatexten sowie einzelnen Psalmausschnitten mitwirken. Die Vorbereitung war langwierig aber letztendlich fruchtbar. Zum zentralen Thema der Gesamtaufnahme wahlten wir die Psalmen. Nach Fertigstellung des Programms wurde das Cover unserer CD mit dem Zitat: Psalmen sind wie der Sternenhimmel: Je langer man hinsieht, desto mehr entdeckt man," versehen. Dabei interessierte ich mich schon vor diesem Projekt fur das biblische Buch der Psalmen. Nun war mein Interesse mehr denn je fur diese geweckt worden. Da allein das Lesen der Psalmen nicht genugt, entschloss ich mich im Rahmen meiner Seminararbeit fur eine ausfuhrlichere Befassung mit der Kunst dieser Dichtung. Ich habe mich fur den Seminarkurs: Mathematik zum Anfassen mit dem Schwerpunkt Astronomie bzw. Augen im All" entschieden. Dabei sind die Psalmen auf den ersten Blick nicht wirklich in diese Thematik einzuordnen. Dennoch haben beide Themenbereiche etwas gemeinsam, namlich die Herangehensweise an die Materie. Um Nutzen aus der Astronomie ziehen zu konnen, bedurfte es hunderte von Jahren der Erforschung des Weltalls. Heute bestaunen wir all jene Menschen, die sich trotz personlicher Gefahrenlage motiviert durch ihr grosses Interesse, dieser naturwissenschaftlichen Forschungen in Geduld und Kampf gegen die Kirche hingaben. Und das mit Erfolg fur die gesamte Naturwissenschaft und dem Auftrag zum Weiterforschen" fur die Menschheit! Ebenso wie die Geschichte der Astronomie fasziniert mich die Dichtkunst der Psalmen, denn auch diese konnten im Laufe der Jahrhunderte mehr und mehr in ihrer Bedeutung erfasst werden. Heute kann sie als vollstandiges Buch gelesen, gedeutet, bewertet ja vor allem auch personlich als Tr"



Wissen Kommunikation und Selbstdarstellung

Wissen  Kommunikation und Selbstdarstellung Author Thorsten Fögen
ISBN-10 3406592597
Release 2009
Pages 340
Download Link Click Here

Wissen Kommunikation und Selbstdarstellung has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Wissen Kommunikation und Selbstdarstellung also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Wissen Kommunikation und Selbstdarstellung book for free.



Freie Entfaltung durch Selbstdarstellung

Freie Entfaltung durch Selbstdarstellung Author Gabriele Britz
ISBN-10 3161495306
Release 2007
Pages 93
Download Link Click Here

English summary: Gabriele Britz reconstructs the general right of personality as an internal partial law which is not related to behaviour, a partial law which is anchored in the guarantee of free development of one's personality contained in Article 2 I of the Basic Law. The general right of personality is in the service of the individual's achievement of identity, which is obtained by ensuring the individual's own share in the social process of the construction of identity. Since as a mere protection of prerequisites it is aimed at the individual's own contribution, its protective content should evolve from those threatening situations in which the voluntary nature of the development of personality encounters excessive difficulties. This means that in particular its function as a right to self-projection is highly relevant to private law. German description: Die Existenz des allgemeinen Personlichkeitsrechts ist unbestritten, sein Inhalt wurde kasuistisch konkretisiert. Gleichwohl bleiben Herleitung und Gehalt bis heute blass. Gabriele Britz rekonstruiert und konturiert es als inneres, nicht verhaltensbezogenes Teilrecht der in Art. 2 I GG verankerten Garantie freier Personlichkeitsentfaltung, ohne dass sie dafur des problematischen Ruckgriffs auf Art. 1 I GG bedarf. Sie zeigt, dass das allgemeine Personlichkeitsrecht im Dienste der Identitatsleistung des Individuums steht, indem es Voraussetzungen der Selbstreflexivitat von Identitatszuschreibungen gewahrleistet, mittels derer sich das Individuum einen eigenen Anteil am sozialen Vorgang der Konstruktion von Identitat sichert. Weil es als blosser Voraussetzungsschutz auf eine Eigenleistung des Individuums zielt, kann es freilich keinen abwehrrechtlich fassbaren, 'lachigen' Schutzbereich haben. Vielmehr ist sein Schutzgehalt von spezifischen Gefahrdungslagen her zu entwickeln, in denen die Freiwilligkeit und damit das durch Art. 2 I GG geschutzte 'Eigene' der Personlichkeitsentfaltung ubermassig in Bedrangnis geraten. Weil Gefahren nicht zuletzt von gesellschaftlichen Konstruktionsvorgangen herruhren, erklart sich so auch die hohe Privatrechtsrelevanz einiger Teilbereiche des allgemeinen Personlichkeitsrechts, insbesondere des Rechts auf Selbstdarstellung. Es schutzt die Voraussetzungen der menschlichen Identitatsleistung im Verhaltnis zu anderen und bietet so die Moglichkeit einer verfassungsrechtlichen Antwort auf das 'Interaktivitatsparadigma'.



Die Selbstdarstellung des Staates

Die Selbstdarstellung des Staates Author Helmut Quaritsch
ISBN-10 3428438590
Release 1977
Pages 169
Download Link Click Here

Die Selbstdarstellung des Staates has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Die Selbstdarstellung des Staates also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Die Selbstdarstellung des Staates book for free.



Inschriftliche Denkm ler als Medien der Selbstdarstellung in der r mischen Welt

Inschriftliche Denkm  ler als Medien der Selbstdarstellung in der r  mischen Welt Author Géza Alföldy
ISBN-10 3515078916
Release 2001
Pages 229
Download Link Click Here

Inhalt: S. Panciera: Prefazione G. Alfoldy: Pietas immobilis erga principem und ihr Lohn B. / C. Witschel: Veranderungen im Reprasentationsverhalten der romischen Eliten wahrend des 3. Jhs. n. Chr. F. Feraudi-Gruenais: Sepulkrale aSelbstdarstellungo von Unterschichten H. Niquet: Die valentinianische Dynastie und Rom C. Ricci: Memoria e rappresentazione di se nel cenotafio antico W. Riess: Stadtromische Lehrer zwischen Anpassung und Nonkonformismus B. Ruck: Eintracht und Sieg "aein bedeutender Beitrag zu einem sich nachhaltig verandernden Geschichtsbild im Hinblick auf die Spatantike." H-Soz-u-Kult "Der Facettenreichtum und der hohe Rang der auf der romischen Epigraphik basierenden Forschungsaktivitaten zu Rom und Heidelberg werden hier einmal mehr eindrucksvoll bestatigt." Museum Helveticum "aist dieser Band ein guter Beweis dafuer, was die Epigraphik fuer die weitere Erforschung der alten Geschichte zu leisten vermag." Anzeiger fuer die Altertumswissenschaften.



B rgertum in der Habsburgermonarchie B rgerliche Selbstdarstellung

B  rgertum in der Habsburgermonarchie  B  rgerliche Selbstdarstellung Author
ISBN-10 3205984390
Release 1995
Pages
Download Link Click Here

B rgertum in der Habsburgermonarchie B rgerliche Selbstdarstellung has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from B rgertum in der Habsburgermonarchie B rgerliche Selbstdarstellung also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full B rgertum in der Habsburgermonarchie B rgerliche Selbstdarstellung book for free.



Die Selbstdarstellung des Kurt Weill Fests

Die Selbstdarstellung des Kurt Weill Fests Author Ann-Kristin Röhrs
ISBN-10 9783638016346
Release 2008-03-04
Pages 15
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 12 Punkte, Philipps-Universität Marburg (Institut für Musikwissenschaft), Veranstaltung: Musikalische Institutionen: Musikalische Festspielkonzeptionen des 20. Jahrhunderts, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit trägt zum Ziele, die reichen Facetten der Selbstdarstellung des Kurt Weill-Fests, das sich als Kleinod in der Festivallandschaft Deutschlands hervortut, darzulegen. Wie schafft man es, auf Basis der beiden Grundelemente Leitidee und Zielgruppe das Festival umfassend in seiner Philosophie zu präsentieren? Inwiefern versteht sich die Kulturinstitution Fest als Verbindung zwischen Publikum und KünstlerInnen und in welcher Art und Weise äußert sich dieses? Anhand dieser Basisüberlegungen soll dann der Weg hin zu einer gelungenen Marketingkonzeption erläutert werden. Die Analyse äußerer Darstellungswege (zum Beispiel in Form von Plakatwerbung) trifft dabei auf die innere Struktur und Ausgestaltung des Fests anhand gestalterischer Fragen, z.B. des Architekturraumes. Da die Selbstdarstellung immer verbunden ist mit der Philosophie des Festivals und ein Fest als Kulturinstitution neben dem Erlebnisraum auch Institution der Wissensvermittlung ist, sollen die Thesen „Wissen durch Erleben“, aber zugleich „Erleben durch Wissen“ als Leitmotiv der Untersuchung dienen und auf das komplexe, bedeutungstiefe Feld der Selbstdarstellung verweisen.



Information Kommunikation und Selbstdarstellung in mittelalterlichen Gemeinden

Information  Kommunikation und Selbstdarstellung in mittelalterlichen Gemeinden Author Alfred Haverkamp
ISBN-10 STANFORD:36105023188589
Release 1998
Pages 288
Download Link Click Here

Information Kommunikation und Selbstdarstellung in mittelalterlichen Gemeinden has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Information Kommunikation und Selbstdarstellung in mittelalterlichen Gemeinden also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Information Kommunikation und Selbstdarstellung in mittelalterlichen Gemeinden book for free.